Einweisung Helfer Freitag Kleidersortierung

Die Ware wird an den Biertischen nach Größen vorsortiert und wird von dort auf die Verkaufstische gebracht.

Die leeren Körbe werden vor das Rektorat gebracht und nach Farbenkreis sortiert.

 

Kleidung mit Doppelgrößen wird zu der kleineren Größe gelegt.

z. B. Größe 134/140 liegt bei Größe 134.

 

An den Verkaufstischen muss die Kleidung schön auf den Tischen ausgelegt werden. Wenn möglich nach Geschlecht und Ober- Unterkleidung trennen.

 

Jacken und Kleider bitte auf Kleiderbügel hängen, Bademäntel werden auf dem Tisch bei den Badesachen ausgelegt.

 

Sporttextilien werden auf einem extra Tisch verkauft.

 

Für Mützen ist ein Ständer vorgesehen.

 

Spielsachen auf die untere Treppe legen, sie werden von Mitarbeitern einsortiert.

 

Es wird nur einwandfreie und der Mode entsprechende Kleidung ausgelegt. Entspricht die Kleidung nicht den Vorgaben, wird sie in die dafür bereitgestellten Kisten am Info Point gelegt. Die wird dann durch uns bearbeitet und der Verkäufer bekommt eine Mitteilung.

 

Unterwäsche, Socken, Strumpfhosen, Umstandskleidung und Plüschtiere werden nicht verkauft. Auch diese Ware bitte in die Kisten am Info Point legen.

 

Bitte lasst die Kinder nicht mit den Spielsachen und Fahrzeuge der Kleiderbörse spielen. Wir sind dafür verantwortlich, dass nichts beschädigt wird (beschädigte Ware muss gekauft werden)!

 

Alle Helfer dürfen ab ca. 18.30 Uhr einkaufen. Es muss aber alles ausgelegt sein!

 

Aus Fairnessgründen bitten wir, vorab keine Ware beiseite zu legen. Auch die Helfer vom Samstag sollen die gleichen Chancen haben.

Die Kasse wird ab ca. 18.45 Uhr geöffnet.

 

Bei Fragen, wendet euch bitte an uns vom Team (zu erkennen an den grünen Shirts).

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now